Immobilien

tB investments konzentriert sich bei den Immobilieninvestitionen auf das Segment der Einzelhandelsimmobilie z.B. Shoppingcenter, 1 A Lagen, Fachmarktzentren und solitäre Verbrauchermärkte und SB-Warenhäuser. Die Investitionsstandorte sind derzeit die Niederlande und Westdeutschland. Des Weiteren investiert
tB investments in Wohnimmobilien in den Großstädten der Niederlande.

Private Equity

tB investments beteiligt sich ausschließlich an Unternehmen, die ihr operatives Geschäft in den Niederlanden betreiben.

 

Geschäftsfelder:

  • Industrieunternehmen
  • Einzelhandelsunternehmen
  • IT Unternehmen
  • Pharmazieunternehmen
  • Nahrungsmittel
  • Recyclingunternehmen
  • Erneuerbare Energie

 

 

 

Investitionskriterien Immobilien

 

Einzelhandelsobjekte Niederlande

  • 1A-Innenstadtlage Fußgängerzone in den 20 größten Städten
  • Innerstädtische Shoppingcenter ab 20.000 m² VKFL
  • Solitärer Verbrauchermarkt

 

Einzelhandelsobjekte Deutschland

  • 1A-Lage in innerstädtischen Fußgängerzonen
  • Shopping Center in Städte über 80.000 Einwoner
  • Fachmarktzentrum über 8.000 qm, an stark frequentierten Ausfallstraßen / oder zentral gelegen in der Nähe der Innenstadt mit einem SB-Warenhaus oder großen Supermarkt als Ankermieter
  • Solitäre Supermärkten oder SB-Warenhaus ab 2.500 qm
  • Sowohl Share- als auch Asset Deals


Projektentwicklung Deutschland

  • Ankauf von Grundstücken mit Baurecht für o.g. Nutzungen
  • Joint Venture mit Projektentwicklungsunternehmen
  • Revitalisierung von Bestandsimmobilien

 

Investitionskriterien Private Equity

 

  • Qualität des Managements
  • Beteiligung des Managements am Unternehmen
  • Möglichkeit zur Schaffung eines Mehrwertes durch das Know how von tB investments
  • Gute Markpositionierung in Kombination mit  einem Nischenanbieter
  • Konstante Geschäftsentwicklung in den letzten 2-3 Jahren
  • Nachweisbares Wachstum
  • Umweltbewusstes Unternehmen
  • Fundierte 3-5 Jahresplanung
  • Realistisches Ausstiegsszenario